Rückblende zum Turnier in Arnsberg am 11.11.

Moin,

ein kurzes Resumee zum Turnier in Arnsberg.

Wir fuhren mit nur 7 (!) SpielerInnen nach Arnsberg und hatten daher keine sehr positive Erwartungshaltung.

Im Nachhinein war es schade, dass wir tatsächlich nicht mehr Spieler waren.

Denn obwohl wir nicht austauschen konnten, haben wir uns achtbar geschlagen.

Gegen unsere „Klassengefährten“ Arnsberg (die sich in 2 Mannschaften geteilt hatten), FS Dortmund und Lüdenscheid gab es interessante Spiele.

Gegen Arnsberg I verloren wir durch ein Gegentor ca. 5 Sekunden vor dem Ende 2:3
Gegen FS Dortmund verloren wir 3:4, weil M.Becker in der letzten Sekunde einen Penalty nicht verwandeln konnte und gegen Arnsberg II verloren wir durch ein Tor in der Schlusssekunde 2:3.

Wfr. Lüdenscheid konnte uns mit 4:1 bezwingen.
Die Spiele gegen die klassenhöheren Mannschaften gingen dann deutlich mit 1:7 gegen Neptun Cuxhaven und 1:10 gegen Unna verloren.

So konnten wir am Ende des Turniers mal wieder den Ehrenpokal für den guten Letzten in die Hand nehmen und doch irgendwie zufrieden nach Hause fahren.

Ich hoffe, in den Punktspielen sind wir vollständig und können besser unsere „Stärken“ ausspielen! ;-))

Arno

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter Spielbericht, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.