25.11.2007: FS Dortmund – SG 22:8 (7:3,4:3,6:2,5:0)

Vor unserem ersten Spiel in der neuen Saison waren wir eigentlich optimistisch. Dieser Optimismus wich aber Skepsis, als wir beim Treffpunkt genau 9 Mann (incl. Lena) waren und zudem noch Kante als Rückhalt der Mannschaft wegen Krankheit fehlte.

So musste also Ansgar ins Tor. Er machte seine Sache recht gut, brauchte aber einige Minuten, bis er wieder richtig als Torwart im Spiel war und da lagen wir schon deutlich hinten. Nach dem 0:4 nach ca. 2 Minuten berappelten wir uns und konnten dann bis Ende des Viertels das Ergebnis auf 3:7 stabilisieren.
Das zweite Viertel war unser Bestes, wir kamen zwischenzeitlich auf 5:7 heran und waren insgesamt mit FS auf Augenhöhe. Das Viertel ging dann 4:3 zu Gunsten von FS aus.

Dann war bei uns allerdings die Puste raus. Wir konnten mit 9 Mann nicht Paroli bieten. Ausserdem war der Trainingsrückstand aufgrund der fehlenden Halle nicht zu übersehen. So ging das dritte Viertel mit 2:6 und das letzte gar mit 0:5 Toren verloren. Allerdings gelangen uns einige schöne Spielzüge, die nur mit Pech nicht zu Toren wurden.

Na ja, und dann fuhren wir nach Hause! ;-))

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter Liga, Spielbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s