Bundessieg für Westfalen Trio mit Frauke Poth

Westfalen Trio

Westfalen Damen Team

Frauke Poth (Mitte) vom TSV Vorhalle 1879 hat den Westfälischen Turnerbund in Paderborn erfolgreich vertreten.Bei den bundesoffenen Senioren-Mannschaftswettkämpfen im Gerätturnen bildetet sie gemeinsam mit Ingrid Deimel (rechts) vom TV Geseke und Christiane Johner (SV Brackwede) eine Mannschaft der Altersklasse 1950 und älter.

Die Westfälischen Seniorinnen konnten mit einer guten, geschlossenen Mannschaftsleistung am Barren, Bank und Boden überzeugen und ihren Vorjahressieg wiederholen. Das Trio freute sich bei der Siegerehrung über Pokal und Urkunde.

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter TSV Vorhalle 1879, Turnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s