Dart: TSV1879 vs. DC Night Tigers

Erstes Spiel in der Vereinsgeschichte des TSV Vorhalle 1879 im Vereinsheim des TSV!

SpielberichtDart

TSV Vorhalle 1879 – DC Night Tigers:
10 – 10
26 – 24

Da war es soweit. Keine drei Monate nach Gründung der Abteilung Darts, kam es zum ersten Vergleich. Der DC Night Tigers aus Hagen war zu Gast. Eigentlich sind die Tigers im E-Dart zuhause, doch freuten sie sich genauso auf das Spiel wie auch wir.

 

 

 Der TSV startete in folgender Aufstellung:

  • Detlef „Dete“ Widera
  • Melanie Koch
  • Vanessa Müller
  • Florian „Flo“ Lente
  • Pascal Seiltgen
  • Franziska „Franzy“ Lente
  • Axel „no score“ Müller

 Kleine Regelerklärung:

gespielt werden 3 Blöcke:

  • 8 Einzel
  • 4 Doppel
  • 8 Einzel

 das ganze auf 2 Boards.

Die Variante: 501 Double out.

 Der erste Block.

Es war Axel vorbehalten den ersten Punkt der Dartabteilung zu holen, und die Mannschaft mit 1-0 in Führung zu bringen. Aber auf dem zweiten Board stellte der Gegner gleich auf Remis. So ging es den ganzen ersten Block hindurch. Auf der einen Seite gewannen wir, auf der anderen die Tigers. Am Ende des ersten Blocks, ging es mit 4-4 in den Break.

Block 2:

In den Doppeln zeigte sich die Unerfahrenheit unseres Teams, schließlich haben 3 Starter, eine Dartserfahrung von nur ca. drei Monaten. Wir gaben, diesen Block mit 1-3 an die Tigers. Nur Franzy und Flo konnten gegen ihre Gegner punkten. Nach diesem Block lagen wir mit 5-7 zurück.

3. Block.

Mit einem Rückstand ging es also in die letzten 8 Einzel. Flo konnte gleich im ersten Spiel auf 6-7 verkürzen, doch leider hinderte dies, die Tigers nicht daran auf 6-9 davonzuziehen. Hier zeigte sich dann der Vorhaller Kampfgeist. Franzy, Dete, Melanie und Axel, konnten 4 Spiele in folge gewinnen, und eine 10-9 Führung erarbeiten. Leider hatte Flo, nach drei Siegen, nicht mehr das Glück, auch das vierte Spiel für sich zu entscheiden, so das seine einzige Niederlage an diesem Abend, den Night Tigers den Ausgleich brachte

Trotzdem ist die 75% Siegquote von Flo hervorzuheben, ebenfalls die einzige 180 des Abends, die Dete im dritten Block geschmissen hat.

Wir danken den Night Tigers, die wirklich tolle Gäste waren.

Für eure Zukunft wünschen wir euch nur das beste.

Game on
Axel Müller

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter Darts, Sport, Wettkampf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s