Jugendbasketball BG Harkortsee

U14 Regionalliga:

Lippe Baskets Werne : BG Harkortsee 59 : 64

Die U 14 der BG Harkortsee konnte am Sonntag in Werne ihren ersten Saisonsieg in der Jugendregionalliga verbuchen.

In einem über 40 Minuten engen Spiel behielten die BG´ler zum Schluss die Nerven und besannen sich auf ihre Stärken. Zuvor verlor man viele Bälle und leistete sich dadurch einige Gegenkörbe.
Das 1. Viertel konnte mit 18:15 gewonnen werden. Den Start des 2. Abschnitts verschlief die neu formierte Mannschaft allerdings und lag plötzlich mit einigen Punkten zurück. Es gelang erst in der 4. Minute dieses Abschnitts der 1. Korberfolg. Die Jungs und die beiden Mädels zeigten aber Kämpferherz und scorten nun 8 Punkte in Folge. Zur Halbzeit hieß es: 30:26 für die BG
Auch zum Ende sollte das Ergebnis für die BG lauten. Dafür reboundete Douae, machten Mick, Louis und Jona das Spiel schnell und blockte Leonie aus. Alle kämpften bis zum Schluss – das Spiel blieb ausgeglichen. Auch Alex, Jannis und Kevin, fügten sich, von der Bank kommend nahtlos in das Spiel ein. Eddy und Louis sorgten am Ende dafür, dass die Lippe Baskets ihren starken großen Spieler nicht mehr in Szene setzen konnten, indem sie sehr gut gegen ihn verteidigten.
Ein für die Zuschauer sicherlich spannendes und aufregendes Spiel konnte zum Schluss mit 64:59 gewonnen werden. Nicht zuletzt die phasenweise gute Defense, aber auch das Besinnen auf die Stärken führten zum positiven Ergebnis. Um in den nächsten Spielen auch bestehen zu können, bedarf es aber weiter an regelmäßiger Trainingsbeteiligung und Konzentration.

Für die BG spielten: Jäger, M. (25 Punkte); Jungmann, K.; Belling, J. (12); Schmidt, L. (10); Ben Tahar, D. (6); Scheid, L.; Ramburger, E. (9); Schwarze, A.; Becker, J. (2)

U12 Kreisliga

Baskets Lüdenscheid : BG Harkortsee 55 : 69

Erster Sieg in neuen Trikots
Am Sonntag morgen fuhr die U12 mit 12 Spielern zum ersten Saisonspiel nach Lüdenscheid.
Alles war zu Beginn noch sehr unkoordiniert, die meisten Spieler spielten ihr erstes Meisterschaftsspiel überhaupt. Es
wurden noch viele Fehler gemacht, denn man war nervös und auch noch nicht
sehr wach um 10 Uhr am Sonntag morgen.
Man ließ vor der
Halbzeitpause zu viele leichte Punkte zu und man ging mit einem 10 Punkte
Rückstand in die Halbzeitpause. (39:29)
Nach einer Ansage in der Pause gingen die Spieler und Spielerinnen der BG
Harkortsee motiviert wieder aufs Feld um den Rückstand auf zu holen. Gesagt,
Getan!
Durch gute Defense konnte man bei den Gegnern leichte Punkte verhindern und
man provozierte Ballverluste bei den Gegnern. Außerdem wurde die
Trefferquote besser, sodass man im im dritten Viertel 27 machte und nur 6
Punkte zuließ. (45:56)
Im letzen Viertel baute man die Führung aus und knüpfte an dei gute Leistung
an.
Schlussfolgernd kann man sagen, dass die Bg Harkortsee 20 Minuten gut
gespielt hat. Auf 40 Minuten gute Leistung arbeiten wir noch hin, aber für das
erste Saisonspiel war es eine gute Leistung.

Für die BG Harkortsee spielten:

Lukas Malz 21, Luca Belling 13, Ella Nieth, Amir Soultana, Piet Hofmann 6, Cecil
Cunitz 1, Dilara Kahya 2, Leon Finke 4, Akram Amdi 2, Max Tönnes 7, Finn
Brockmann 3, Finn Hofmann 10

U16 Kreisliga

BC Langendreer : BG Harkortsee 60 : 67

Dritter Sieg im dritten Spiel

Die U16-Mannschaft der BG Harkortsee ist erfolgreich in die neue Kreisliga-
Saison 2016/2017 gestartet. Die Kreisligen aus den Kreisen Hagen, Ennepetal,
Bochum und Dortmund schließen sich zusammen, sodass mit insgesamt 12
Mannschaften für ausreichend Spiele gesorgt ist.

Nach dem 54-72 Auftaktsieg zu Gast bei der zweiten Mannschaft von Boele
Kabel und dem 66-35 Erfolg gegen Gevelsberg war die U16 unter Leitung von
Trainer Emanuel Busch am Donnerstagabend zu Gast beim BC Langendreer in
Bochum.

Auf die Jungs wartete ein starker Gegner, der strukturiert spielte und die ersten
beiden Viertel für sich entscheiden konnte, sodass es mit einem 32-25
Rückstand in die Kabine ging. Lukas und Melik waren bis dahin schon mit
jeweils 3 Fouls belastet.

In der zweiten Halbzeit gelang der BGH der bessere Start und so konnte durch
schnelle Punkte von Max und Malik nach 25 gespielten Minuten zum ersten Mal
seit der dritten Minute wieder die Führung erlangt werden (36-37). Die
Bochumer ließen aber nicht nach und kämpften sich nach einer Auszeit wieder
in Front und gingen, unter anderem durch ein starkes Spiel über den High post,
mit 4 Punkten Vorsprung in das letzte Viertel (49-45).

Auf dem Aufbau halfen Jona und Mick aus der U14 aus. Sie boten eine tolle
Leistung im Ballvortrag. Nach einem 9-0 Lauf durch Punkte von Lukas, Malik
und einem 3er von Mick stand es 3 Minuten vor Schluss 56-62 für die Hagener.
Es folgte eine konzentrierte Defense mit starker Reboundarbeit der Kaymak-
Brüder und so ließ man sich am Ende den hart erkämpften Sieg nicht mehr
nehmen. Das Spiel endete mit einem 60-67 Sieg für die BG Harkortsee!

Die U16 der BGH präsentiert sich zu Saisonbeginn gut in Form und hat gezeigt,
dass sie es auch mit starken Gegnern aufnehmen kann. Nächste Woche kommt
dann die 2. Mannschaft des TV Dortmund Mengende in die heimische Halle.

es spielten:
Max Engelbrecht, Lukas Schiteck, Fabian Büssing, Melik Kaymak, Malik Kaymak, Jona Belling und Mick Jäger

U19 Kreisliga
BG Harkortsee : Risse Baskets Soest 55 : 25

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter Basketball, Liga, Spielbericht, Sport abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s