Basketball: U12 Regionalliga – Zweiter Sieg der Rückrunde unter schwierigen Bedingungen

Baskets Lüdenscheid – U12-1 BG Harkortsee  55 : 89 (11:22; 19:31; 9:22; 16:14)

Nach einem guten und konzentrierten Spiel in der Vorwoche war es schon absehbar, dass es schwierig sein würde,  dies eine Woche später zu wiederholen. Zu selbstsicher ging das Team in das Spiel, schätzte man den Gegner aus Lüdenscheid, der von Marsha Owuso Gyamfi trainiert wird, doch ähnlich ein wie die Ronsdorfer eine Woche zu vor.

Die Lüdenscheider, die eine ganz neue Mannschaft aufgebaut haben, spielten aber schon deutlich besser als noch in der Hinrunde.

Mit zwölf Kindern angetreten, setzten sie läuferisch und vom Einsatzwillen alles dagegen, so dass wir unsere technische Überlegenheit nur viel zu selten ausnutzen konnten.Deutlich war zu sehen, dass unser Gegner hervorragend trainiert und gecoacht wird. Das letzte Viertel gewann Lüdenscheid dann auch mit 16 zu 14, als bei uns die Kräfte nachließen.

Die Bedingungen vor dem Spiel und während des Spiel waren aber auch alles andere als gut. Bis kurz vor der Abfahrt war es nicht ganz sicher, mit wie vielen Spielern wir antreten können. Ausgerechnet an diesem Tag schneite es heftig, so dass wir sehr zeitig losfahren mussten.Letztendlich war unser Kader von 7 Kindern dann doch etwas dünn besetzt.

Schon zu Beginn des Spiels plagten Moritz Probleme mit dem Oberschenkel, so dass er nur sporadisch eingesetzt werden konnte. Nach der Pause fiel dann auch noch Mick aus, so dass die verbliebenen fünf Spieler die zweite Halbzeit fast durchspielen mussten.
Zusätzlich wurde im letzten Viertel mehrfach eine fehlende Mannverteidigung abgepfiffen und mit Punkten für den Gegner bestraft.

Dies war in der Mitte des Spiels sicherlich vertretbar , aber zum Ende des Spiels nur auf die fehlende Kraft wegen der nicht mehr vorhandenen Wechselmöglichkeiten zurück zu führen.

Da vom Coach darauf etwas zu laut hingewiesen wurde und die Bank noch einen unnötigen Kommentar hinterherschickte  wurde dies auch nochmal mit zwei technischen Fouls bedacht…

Auf jeden Fall war dieses Spiel, welches ja doch noch deutlich gewonnen wurde, lehrreich für Spieler und Coach und hilft der Weiterentwicklung des Teams.

Es spielten:
Mick (14), Moritz (4), Jona (17), Jannis (2), Louis (14), Alex (18), Eddy (20)

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter Basketball, Liga, Spielbericht abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s