U14 BG Harkortsee – SW Baskets Wuppertal 47 : 64

Nur ein verpatztes Viertel gegen den Spitzenreiter

Die U 14 Jungs der BG zeigten gegen den Tabellenführer SW Wuppertal Kampfgeist und den Willen in der Defense zuzupacken.

Nach einem guten Start leistete man sich allerdings von Minute 5 – 8 eine kurze Verschnaufpause, die die Gäste mit einem 8.0 Lauf bestraften. Dadurch geriet man etwas in Rückstand und gab das erste Viertel mit 8:14 ab. Die Wuppertaler, die größenmäßig den Jungs vom Harkortsee weit überlegen waren, kamen aber mit der aggressivem Defense im zweiten Viertel nicht klar. Das Viertel konnte offen gestaltet werden und die Mannschaften verabschiedeten sich mit 24:30 in die Kabinen.

Zwar wurde in der Pause besprochen, so weiter hart zu verteidigen, doch individuelle Fehler, Unkonzentriertheit und schlechte Angriffsaktionen  bauten die Wuppertaler nun auf, die dann auch das dritte Viertel mit 16:5 gewannen. Im Schlussabschnitt zeigte man wieder den Einsatz der ersten Halbzeit und konnte dieses wieder ausgeglichen gestalten. Schön war auch zu sehen, dass nach Einwechslungen kein Bruch ins Spiel kam und die Mannschaft sehr ausgeglichen verteidigte.

Dies lässt für die nächsten Aufgaben gegen die Zweit und Viertplatzierten der Tabelle hoffen.

Es spielten: Jäger, M. 11 Punkte, Reith, J.; Belling, J. 8; Wilken, S.; Schmidt, L. 3; Caruso, N.; Büssing, F. 1; Malz, J. 18; Kaymak, M. 6; Krockhaus, J.

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter Basketball, Liga, Spielbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s