Sieg und Niederlage zum Abschluss der U14 Regionalligasaison

BG Harkortsee : TV Dortmund Barop   37:50 (19:25 )

Nach dem sicheren Sieg in der Vorwoche ging es zum Abschluss gegen den Tabellendritten aus Dortmund-Barop.

Auch hier zeigte sich wieder, dass die Mannschaft im laufe der Saison viel dazugelernt hat. Wurden die Hinspiele gegen die Teams aus der oberen Tabellenhälfte doch zum Teil sehr klar verloren, lieferten die Kids der BG Harkortsee auch diesmal wieder lange ein Spiel auf Augenhöhe. Insbesondere die Defensive zeigte sich stark verbessert.

Ließ man doch gegen den Tabellendritten nur 50 Punkte zu.

Nur Offensiv wurden zu viele einfache Chancen ausgelassen. Außerdem war bei vielen Würfen einfach auch kein Glück im Spiel.

Zum Abschluss wäre eine Überraschung gut möglich gewesen, aber insgesamt haben Team und Trainer gesehen, dass durch intensives Training und großer Willensstärke auch die besseren Teams zu schlagen sind.

Es spielten:

Jona Belling (8), Louis Schmidt (9), Kevin Jungmann (4), Douae Ben Tahar (2), Jannis Becker (2), Jacob Hesterberg (10), Max Eggermann, Eddy Ramburger (2)

 

Über sandmaster

Schwimmfan
Dieser Beitrag wurde unter Basketball, Liga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s